Unser Vorstand

Zuverlässig und Kompetent für euch im Einsatz und stets Ansprechpartner für alle Fälle.

Harald Popp

Öllersmann

 

Man kann sicher viel über Hahnbeer erzählen. Um aber alles zu verstehen, muss man einfach mitmachen. Ich kann von mir sagen - ist man einmal mit dem Hahnbeervirus befallen, wird man ihn nicht wieder los.

 

Ik roop jüm to: Stooh tru to Egg, stooh tru to Fahn, denn ward Hahnbeer in uns Kreisstadt Heid niemaals ünnergohn.

Guido Thomsen

1. Föhrer

 

 

Tradition und Brauchtum sind ein Anker zu jeder Zeit. Und wir als Süderegge leisten dazu einen wichtigen Beitrag in unserer Gesellschaft. Aber Tradition muss auch in der heutigen hektischen und wandelbaren Zeit, sich anpassen können.

Dafür stehe ich als 1. Föhrer in Südereggen Hahnbeer.

Tim Patzer

2. Föhrer

 

 

Plattdüütsch is een scheune Sprook.

Hier een lüttet Rezept ton Nahkoken:

Stieven Grog!

Rum mutt. Zucker kann. Water brukt ni.

Freut Euch des Lebens.

Bernd Petersen

Schriftföhrer

 

 

Als neuer Einwohner von Heide liegt es mir an Herzen am kulturellen Leben teilzunehmen.

In der Süderegge habe ich den Ort gefunden an dem ich für die Gemeinschaft der Bürger einen Beitrag leisten kann.

Hier erlebe ich Kameradschaft, Geselligkeit und ZUsammenhalt.

Timm Frauen

1. Kassierer

 

 

"Text folgt"

Lennart Zins

2. Kassierer

 

 

Ich wurde in der Süderegge ab dem ersten Tag von allen wie ein alter Freund behandelt. Dieser Umgang miteinander und der Zusammenhalt macht diese Tradition für mich so besonders.

Diese Erfahrung sollen in Zukunft viele weitere junge Menschen machen dürfen.

Dafür möchte ich mich einsetzen.

Malte Popp

Festutschussleiter

 

 

Die Gemeinschaft gefällt, ob Jung ob Alt, ob Selbstständiger oder Angestellter.

Hier bei uns ist jeder herzlich aufgenommen.

 

P.S. Vom Binderhof lebt die Süderegge.

Tobias Schaaf

Vörrieder

 

"Tradition ist nicht das Bewahren der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers."

 

Mir ist es wichtig, dass die Tradition in unserem schönen Verein hochgehalten wird und trotzdem wichtige Neuerungen auf den Weg gebracht werden. Junge engagierte Leute für die Süderegge zu gewinnen ist mein Ziel.

 

Als Vörrieder bin ich für die Kutschen und Pferde im Umzug verantwortlich und hierfür der richtige Ansprechpartner.

Simon Kock

1. Bisitter

 

 

 

"Text folgt"

Burkhard Thedens

2. Bisitter

 

 

Bin seit über 30 Jahren dabei, davon 20 Jahre im Vorstand.

Für mich ist wichtig:

Freizeit mit den Hahnbeerbrödern verbringen, Spaß haben, Essen und Trinken,

plattdeutsch sprechen,

Unterstützung der Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Fest,

Treffen mit anderen Eggen, Austausch.

Max Ole Stöcken

Fahndräger

 

 

 

"Text folgt"

Thorsten Schulz

1. Kretler

 

 

 

"Text folgt"

Joachim Umland

2. Kretler

 

 

 

"Text folgt"

Uwe Lorenzen

Sporclubvörsitter

 

Hahnbeer bedeutet für mich ein hohes Kulturgut besonderer Art. Tradition erleben, pflegen und dies an jüngere Hahnbeerbröder weiterzugeben ist ein Muss.

Hahnbeer kann man nicht erklären, man muss es erleben! Tradition, Rituale und Brauchtümer bedeuten auch, dass man etwas tut, was die Menschen schon früher gemacht haben.

Südereggen-Hahnbeer ist ein Traditionsverein zur Pflege der plattdeutschen Sprache und Kultur. Tradition hilft dabei, Gemeinschaft zu pflegen, sowie Orientierung zu bieten.

In der heutigen Zeit geht gewisse Tradition schnell verloren.

Man sollte sie mehr hegen und pflegen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Südereggen Hahnbeer vun 1841